Abschluss

Mit Bestehen der beruflichen Abschlussprüfung unter Aufsicht der Kreishandwerkerschaft Wittekindsland, Geschäftsstelle Herford, endet die Ausbildung. Zum Abschluss wird der Gesellen-/Gesellinenbrief ausgehändigt. Die Durchführung der beruflichen Abschlussprüfung erfolgt durch die Maler- und Lackierer-Innung Herford.

Zusätzlich erhält sie / er das Berufsschulabschlusszeugnis vom Wilhelm-Normann-Berufskolleg. Mit mindestens ausreichenden Leistungen erwirbt sie / er gleichzeitig den Abschluss "Sekundarstufe I". Bei durchschnittlich befriedigenden Leistungen erhält man den Abschluss Sekundarstufe I - Fachoberschulreife, wenn die Berufsabschlussprüfung bestanden wird und die für die Fachoberschulreife notwendigen Fremdsprachenkenntnisse nachgewiesen werden.