Zulassung

Dieser Bildungsgang wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die die Sekundarstufe I mit einem Hauptschulabschluss abgeschlossen haben. Er bereitet auf die Berufsausbildung in einem der aufgeführten Berufsfelder (Holztechnik/Gestaltungstechnik) vor und ermöglicht den Besuch einer weiterführenden vollzeitschulischen Ausbildung.

Die Berufsfachschule umfasst zwei jeweils einjährige Vollzeitbildungsgänge und vermittelt den Schülerinnen und Schülern vorwiegend berufliche Kenntnisse mit einem hohen Anteil fachpraktischen Unterrichts (8-10 Wochenstunden).

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Zentrale Anmeldung
  • Protokoll-Ausdruck über die Anmeldung im Internet mit Unterschrift
  • Lebenslauf in tabellarischer Form (datiert und unterschrieben)
  • Lichtbild (nicht älter als ein Jahr)
  • Halbjahreszeugnis (beglaubigte Kopie), sofern der Bewerber z.Z. noch Schüler ist
  • Abschluss- / Abgangszeugnis (beglaubigte Kopie)