Berufsabschluss

Mit dem Bestehen der schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung endet die Ausbildung.
Die Landwirtschaftskammer überreicht die Urkunde "Gärtner / Gärtnerin" der entsprechenden Fachrichtung.
Die Berufsschule händigt ein Abschlusszeugnis aus. Wer den Berufsschulabschluss (Abschlusszeugnis) erreicht, erhält damit den Sekundarabschluss I, der dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertig ist (falls dieser nicht schon vorher erlangt wurde). Bei einem Notendurchschnitt von mindestens "befriedigend", erfolgreichem Berufsschulabschluss und nachgewiesenen Englischkenntnissen kann sogar der Sekundarabschluss I mit Berechtigung zum Besuch der Fachoberschule erzielt werden.